Wie läuft die Behandlung ab?

Als erstes erhalten Sie ein kostenloses und unverbindliches
Beratungsgespräch das folgendes beinhaltet:
- Erklärung der neuen Technologie
- Haut- und Haaranalyse
- Einstellung der Geräteparameter
- Probeschuss
- Preisofferte
Frühestens nach 24 Stunden kann mit der ersten Behandlung begonnen werden. (Überprüfung des Hautbildes)

Auf die behandelnde Stelle wird eine dünne Schicht Ultraschall-Gel aufgetragen und anschl. mit dem wassergekühlten Applikator abgefahren. Die Behandlungsdauer ist für eine Oberlippe ca. 5 Min und für ganze Beine ca. 1.5 Stunden. Die Haare fallen nach ca. 2-4 Wochen aus. Nach der Sitzung wird die Stelle mit einer AfterSun-Lotion eingerieben ...und fertig! Sie können wieder Ihrem normalen Alltag nachgehen.


Was ist der Nutzen für Sie?

Die Energiestärke ist sanfter und erreicht durch die Wiederholung der Impulse eine optimale Intensität. Die Behandlung ist viel angenehmer als bei herkömmlichen Systemen und die Haut wird geschont. Im Gegensatz zu Laser- und IPL-Methoden ist SHR das einzige System, das auch sonnengebräunte Haut effektiv behandeln kann.


Was spürt man während der Behandlung?

Im Gegensatz zu Laser- und IPL-Methoden ist SHR praktisch schmerzlos. An dicht behaarten Stellen spürt man ein Wärmegefühl der Lichtimpulse.


Wieviele Behandlungen sind notwendig?

Je nach Körperregion und Veranlagung sind im Durchschnitt 4 bis 8 Behandlungen notwendig. In Ausnahmefällen können auch mehr Behandlungen nötig sein. Dies hängt damit zusammen, dass in jedem Haarfollikel Phasen des Wachstums, des Übergangs und des Ausfalls des Haares in rhythmischer Folge stattfinden. Diese Vorgänge werden als Haarzyklus bezeichnet. Man ist darauf angewiesen, die Haare in der Wachstumsphase (Anagen) zu erreichen (20 – 30 %).


Welche Körperpartien können behandelt werden?

Bis auf die Augenpartien können alle Körperpartien behandelt werden.


Was muss vor der Behandlung beachtet werden?

3 Tage vor der Behandlung muss das Sonnenbad oder Solarium gemieden werden. 2 Tage vor der Behandlung müssen die zu behandelnden Stellen rasiert werden. Nicht wachsen und zupfen!


Was muss nach der Behandlung beachtet werden?

Da die Haut nach der Behandlung sehr lichtempfindlich ist sollten Sie mindestens 5 Tage lang eine Sonnenschutzlotion (Lichtschutzfaktor 30-50) auftragen.


Dürfen die Haare zwischen den Behandlungen gewachst oder gezupft werden?

Nein, die Haare dürfen nur rasiert werden.


In welchem Abstand finden die Behandlungen statt?

Der ideale Abstand zwischen den Behandlungen ist ca. 6 – 12 Wochen, da dies dem Zyklus des Haarwuchses entspricht.


Ist das Haar auf die Dauer entfernt?

Ja. Die Haare, die mit SHR behandelt wurden, können nicht wieder wachsen. Generell gilt: Denaturierte Haarwurzeln können keine Haare mehr produzieren.